Die Hand-habungen

Die Handhabungen sind ein zentrales Instrument des Qualitätsmanagement.
Mit deren Hilfe wird nicht nur die konkrete Praxis im FBW und den ME beschrieben. Sie dienen als Instrument der Überprüfungen, sind Ausgangspunkt und Ergebnis interner Audits, bilden die Grundlage für den Selbstreport und unterstützen die Einarbeitung neuer Mitarbeiter/Innen.

Handhabungen










als zentrales Steuerungselement

Für den Einsatz des Vorgabe-Dokumentes "Handhabungen" in den ME stellt das FBW ein entsprechendes Leer-Dokument (Word-Vorlage - *.dot) zum Download zur Verfügung.

Das FBW benutzt das gleiche Dokument, um die Realisierung der Standards durch das Werk zu dokumentieren. Es unterscheidet sich insofern von den Handhabungen in den einzelnen ME, in dem es den eigenen Umgang mit den Standards beschreibt, jedoch auch den Umgang damit in den ME.

Das Dokument ist das Kernstück und die Grundlage des jeweiligen Selbstreports.